24.12.2021 15:04 |

„Fire up“ in Brackley

So klingt der Motor im neuen Hamilton-Mercedes

Ein kleines Weihnachtsgeschenk hat Mercedes seinen Fans und auch seinen Fahrern Lewis Hamilton und George Russell kurz vor dem Heiligen Abend gemacht - und den Motor im neuen 2022er Silberpfeils angeworfen. Aber sehen und hören Sie selbst unten im Video.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Weniger als vierzehn Tage nach dem dramatischen WM-Finale von Abu Dhabi hat das Weltmeister-Team von Mercedes in Brackley (England) erstmals den Motor im neuen Chassis W13 laufen gelassen. Das sogenannte „fire up“ ist immer ein ganz besonderer Moment - für alle Mitarbeiter. 

Hier das Video mit dem Mercedes-Sound:

Auch bei Teamchef Toto Wolff, der via Handy-Cam zugeschaltet wurde, war die Erleichterung groß. Die ersten Testkilometer soll der neue Mercedes dann am 23. Februar auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya zurücklegen. 

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 19. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)