Silvester naht

Kracher-Sorgen: Automat mit Böllern gesprengt

Niederösterreich
22.12.2021 12:00
Dass der Jahreswechsel unmittelbar bevorsteht, merkt die Polizei alleine beim Blick auf die Anzeigen. Denn mit den bereits erhältlichen Böllern wird allerhand Unfug getrieben. Zuletzt wurde etwa ein Zigarettenautomat in Schönberg am Kamp, Bezirk Krems, gesprengt. Die Beamten befürchten weitere Vandalismus-Aktionen.

Zerfetzte Zehn-Euro-Scheine und Zigarettenschachteln, kaputte Geräteteile: Eine Spur der Verwüstung hinterließen jetzt Unbekannte nach der Sprengung eines Zigarettenautomaten vor einem Geschäft in Schönberg. Bei der Polizei geht man so kurz vor Silvester von einem Vandalismusakt aus. „Es ist leider ,Kracherzeit’“, seufzt ein Beamter. Ob dabei überhaupt was gestohlen wurde, werde derzeit noch überprüft.

Enormer Schaden
Während Raketen und Co. zwar Jahr für Jahr umstrittener sind, werden sie immer häufiger zweckentfremdet. „Wenn es gut geht, dann lassen sie ,nur‘ einen Glascontainer scheppern. Doch das reicht leider vielen nicht mehr aus“, ärgert sich der Polizist. Besonders brenzlig wird es, wenn explosive Kracher aus dem tschechischen Grenzgebiet für solche Aktionen verwendet werden. „Diese können nicht nur enormen Schaden anrichten, sondern sind auch für die Benutzer selbst äußerst gefährlich“, mahnt man bei der Exekutive.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele