19.12.2021 10:51 |

NHL kämpft mit Corona

Schreckminute! Aber Raffl-Dallas siegt gegen Hawks

Die Dallas Stars mit Michael Raffl sind am Samstag nach zuletzt fünf Niederlagen en suite wieder auf die Siegerstraße zurückgekehrt. Die Texaner siegten in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL gegen die Chicago Blackhawks mit 4:3 in der Verlängerung. Raffl stand 17:10 Minuten auf dem Eis, blieb aber ohne Scorerpunkt. Matchwinner für die Stars war John Klingberg.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine Schreckminute mussten die Stars mit ihrem Stürmer Tanner Kero durchmachen, der nach einer Kollision regungslos auf dem Eis liegen blieb und mit einer Tragbahre vom Feld getragen wurde. Die Stars gaben später Entwarnung, Kero sei bei Bewusstsein und wurde als Vorsichtsmaßnahme ins Spital gebracht.

Unterdessen sind wegen des Coronavirus nun auch alle Spiele der Boston Bruins und der Nashville Predators als Schutzmaßnahme abgesagt worden. Wie die Liga am Samstag mitteilte, sollen beide am 27. Dezember wieder eingreifen. Betroffen von Absagen sind derzeit auch die Teams der Colorado Avalanche, der Florida Panthers und der Calgary Flames.

NHL-Ergebnisse vom Samstag:
Detroit Red Wings - New Jersey Devils 5:2,
Carolina Hurricanes - Los Angeles Kings 5:1,
Dallas Stars (mit Raffl) - Chicago Blackhawks 4:3 n.V.,
Philadelphia Flyers - Ottawa Senators 4:3 n.V.,
Seattle Kraken - Edmonton Oilers 3:5.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)