In Conference League

Schiedsrichter sieht Tor nicht! Glück für Lindner

Unfassbar, aber wahr! Im direkten Duell um den Aufstieg in der Conference-League zwischen dem FC Basel und Karabach Agdam (3:0) wurde ein ganz klares Tor der Aserbaidschaner nicht gegeben. Glück für den geschlagenen ÖFB-Keeper Heinz Lindner.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war schon in der zweiten Minute: Zoubir stand im Rückraum ganz alleine und schoss flach aufs Tor. Lindner war geschlagen, ein Verteidiger hatte aber vermeintlich auf der Linie klärt. Die Wiederholung zeigte allerdings: Der Ball war mindestens einen Meter im Tor!

Hier die Szene im Video:

Schiedsrichter Fran Jovic aus Kroatien ließ zum Unverständnis der Karabach-Kicker aber weiterspielen. Torlinien-Technik und Video-Schiri gibt es in der Conference League noch nicht, der Treffer zählte also nicht. Glück für Lindner und die Schweizer, die das Spiel so eben doch noch auf ihre Seite drehen konnten und letztlich klar gewonnen haben. 

AS Roma schaffte Gruppensieg
AS Roma hat die Gruppenphase der Fußball-Conference-League auf Platz eins abgeschlossen. Die Truppe von Jose Mourinho feierte am Donnerstag in Pool C einen 3:2-Auswärtssieg gegen Schlusslicht ZSKA Sofia und blieb damit einen Punkt vor Bodö/Glimt, das bei Sorja Luhansk nur ein 1:1 erreichte. Auf der Strecke blieb Union Berlin mit ÖFB-Teamspieler Christopher Trimmel.

Der deutsche Bundesligist holte gegen Slavia Prag zu Hause nur ein 1:1 und wurde damit in der Gruppe E Dritter. Als Pool-Sieger war bereits Feyenoord Rotterdam festgestanden, der niederländische Club setzte sich ohne den angeschlagenen Gernot Trauner gegen Maccabi Haifa 2:1 durch.

Platz zwei in der Gruppe F ging an PAOK Saloniki mit den Ex-Rapidlern Stefan Schwab und Thomas Murg. Gegen die Lincoln Red Imps aus Gibraltar gab es einen 2:0-Erfolg, Schwab erzielte in der 55. Minute das zweite Tor und Murg spielte durch. In der LASK-Gruppe A trennten sich Alashkert Martuni und der Sechzehntelfinalist Maccabi Tel Aviv 1:1.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)