02.12.2021 07:55 |

Ski Alpin

Egger und Olivier sind am Pass Thurn gefordert

Die bisherige (Weltcup)-Saison von Magdalena Egger brachte noch keine Punkte. Jetzt ist die 20-jährige Lecherin zurück aus Killington und greift heute (10 Uhr) beim Europacup-Slalom am Pass Thurn an. Dort ist sie aber nicht die einzige Vorarlbergin am Start.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Gerade mal acht Versuche benötigte Victoria Olivier, ehe sie am Montag in Hippach als Riesentorlauf-16. ihre allerersten Europacup-Punkte einfahren und mit 28,73 auch ihre bislang mit Abstand besten FIS-Punkte holen konnte. „Die Erleichterung bei mir ist groß, dass es bereits zu Beginn der neuen Saison dermaßen gut läuft“, gesteht die 17-Jährige, die als beste U18-Läuferin bei der Siegerehrung ausgezeichnet wurde. „Es ist schon ein richtig gutes Gefühl, da mit dabei zu sein.“

Nachdem starker Wind und Schnee das zweite Rennen in Hippach unmöglich machten, ging es für die Auerin weiter an den Pass Thurn. Dort wurde am Mittwoch noch trainiert, heute und morgen warten auf der Resterhöhe zwei Europacup-Slaloms. „Der Hang hier liegt mir schon seit Schüler-Zeiten“, verrät die Head-Pilotin. Dies bewies sie erst in der vergangenen Woche, als sie bei zwei stark besetzten FIS-Slaloms die Ränge fünf und sechs holte. „Ziel ist es, an die bisherigen Leistungen der Saison anzuknüpfen“, sagt Vici, deren nächstes großes Ziel ein Top-15-Platz im Europacup ist.

Mit Magdalena Egger ist noch eine zweite Vorarlbergerin am Pass Thurn dabei. Die 20-jährige Lecherin war erst am Dienstag vom Weltcup aus Killington (US) zurückgekehrt.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
0° / 1°
bedeckt
-2° / 6°
bedeckt
0° / 5°
bedeckt
-3° / 6°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)