02.12.2021 19:45 |

Ringer-Finale

Gegen Neuling plant Wals den 54. Streich

Rekordmeister AC Wals startet am Samstag ins Finale der Ringer-Bundesliga. „Neuling“ Inzing stellt sich dem Imperium. Die Salzburger gelten als klare Favoriten.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Insgesamt 53-mal stand der AC Wals am Ende der Saison bereits ganz oben in der Ringer-Bundesliga. Auch heuer marschierte der Bundes-Krösus souverän durch die Liga, kämpfte in einer eigenen Liga. 14 Punkte nach acht Runden im Meister Play-off, dazu eine Punkte-Differenz von +124: Souveräner gestaltet sonst nur der FC Bayern München seine Meisterschaften. Bereits Anfang November fixierten die Asse den Einzug ins Finale (4. und 11. Dezember). Der Gegner dort: RSC Inzing, gegen den man in der letzten Runde allerdings verlor.

Die Tiroler haben sich in den letzten Monaten gemausert, stehen zum ersten Mal überhaupt im Finale. Freistil-Trainer Maxi Außerleitner streut dem Neuling Rosen: „Sie haben eine echt starke Mannschaft. Ich glaube, dass sie in den kommenden Jahren an KSK Klaus (Walser Finalgegner der letzten vier Saisonen, Anm.) vorbeiziehen.“ Die 22:34-Niederlage konnten die Walser gut einordnen, immerhin schonte man die Leistungsträger, ließ vor allem Junioren zu wohlverdienten Einsätzen kommen. Gegen Inzing werden die Geschonten rund um Amer Hrustanovic wohl wieder dabei sein. Dass Wals den 54. Titel fast holen „muss“, weiß Ausserleitner: „Jeder erwartet es. Umfaller dürfen wir uns nicht erlauben.“

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)