Wette verloren

Grusel-Frisur! Bullen-Schreck nun „dicker Ronaldo“

Er ist objektiv gesehen einer der Gewinner des Tages und irgendwie subjektiv auch ein Verlierer - Turgay Gemicibasi hat für den SK Austria Klagenfurt zwar zum 1:0 getroffen, durch den damit eingeleiteten Triumph gegen Red Bull Salzburg aber auch eine haarige Wette verloren!

„Ich weiß nicht, ob ich mich über den Sieg freuen soll“, so ein augenzwinkernder Deutsch-Türke. „Gestern habe ich nach dem Abschlusstraining zum Markus Pink gesagt, dass wenn wir gewinnen, sie mir die Haare schneiden können, wie sie wollen ...“

Mit der Fantasie seiner Teamkameraden hatte Gemicibasi dabei offenbar nicht auf Anhieb gerechnet. Inzwischen fiel der Groschen allerdings und der Klagenfurt-Mann darf/muss nun mit einer kultigen Frisur (?) herumlaufen. „Ich glaube, ich werde nächste Woche der dicke Ronaldo sein.“

Dank jenem Haarstyling, das dem brasilianischen Ronaldo bei der WM 2002 „passiert“ war …

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)