16.11.2021 16:32 |

Super-Serie gehabt

Karate: Buchinger kämpft bei WM in Dubai um Bronze

Alisa Buchinger steht bei der Karate-WM in Dubai im kleinen Finale. Erst im fünften Kampf hatte das Comeback der 29-jährigen Ex-Weltmeisterin vorerst ein Ende. Buchinger, die nach der verpassten Olympia-Qualifikation seit 11. Juni keinen Kampf mehr bestritten hatte, musste sich dann wie schon bei der EM der Weltmeisterin Irina Zaretska aus Aserbaidschan geschlagen geben (3:10). 

Der Bronze-Kampf der Klasse bis 68 Kilo findet Verbandsangaben zufolge erst am Samstag statt.

„Ich bin bereit für ein gutes Turnier, mache mir aber keinen Druck und träume im Hinterkopf von einer Medaille“, hatte die Salzburgerin Buchinger vor dem Turnier gemeint. Für Robin Rettenbacher (-84 kg) war im Achtelfinale Endstation. Die Olympia-Bronzene Bettina Plank (-50 kg) und der Triple-EM-Medaillengewinner Stefan Pokorny (-67 kg) bestreiten ihre Qualifikationskämpfe am Mittwoch.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)