08.11.2021 15:00 |

Salzburger Ingolitsch

Trainertalent klettert Karriereleiter nach oben

Das Salzburger Trainertalent bricht alle Rekorde. Ingolitsch hat bereits mit 29 Jahren die UEFA Pro-Lizenz. Er wandelt auf den Spuren von Marco Rose und Matthias Jaissle.

Mit 24 Jahren der jüngste A-Lizenz-Coach des Landes, nun mit 29 Lenzen auch der Jüngste mit der UEFA Pro-Lizenz. Fabio Ingolitsch klettert die Karriereleiter steil nach oben. Nach Lehrjahren unter Gerhard Struber beim FC Liefering ist der Bischofshofener seit Jänner 2021 Trainer der U18 der Red Bull Akademie. Seine Bilanz in dieser Saison kann sich sehen lassen – in neun Spielen holten die Jungbullen neun Siege bei 36:6 Toren und führen die Tabelle der ÖFB-Jugendliga souverän an. Solche Zahlen wecken natürlich Begehrlichkeiten. Bereits im Sommer wollte Blau-Weiß Linz das Trainertalent als Nachfolger für Meistertrainer Ronald Brunmayr in die Stahlstadt locken.

Ingolitsch lehnte ab, genauso wie ein lukratives Angebot aus China: „Damit ich den Red Bull-Kosmos verlasse, da muss schon viel passieren.“ Das ist nicht verwunderlich, der ältere Bruder von Sturm-Kicker Sandro trägt die Vereins-DNA in sich, passt perfekt ins Profil der Bullen: jung, dynamisch und talentiert.

Der Salzburger wandelt auf den Spuren von Marco Rose und Matthias Jaissle. Karriereplan hat der 29-Jährige aber noch keinen: „Mit der UEFA Pro-Lizenz ist vieles möglich, im Fußball kann man aber keine Pläne machen. Wenn man träumen darf, wäre Salzburg in der Champions League zu coachen natürlich grandios.“ Der nächste Schritt scheint nur eine Frage der Zeit zu sein.

Manuel Grill
Manuel Grill
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 09. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)