Aus für Abteilung

Der Krankenhausbetrieb wird stark eingeschränkt

Helle Aufregung in Waidhofen an der Thaya: Insider bestätigen ein Schreiben, dass die Chirurgie mit Jahresende geschlossen wird. Dafür soll die Tagesklinik auf acht Betten erweitert werden. Auch die Urologie soll in absehbarer Zeit nach Horn verlegt werden – ein „radikaler Niedergang“ des Spitalsstandortes!

Die Grundversorgung sei mit der Schließung der chirurgischen Abteilung Ende 2021 nicht mehr vorhanden. Die Ambulanz soll nur noch bis 19 Uhr offen sein. Durch die geringere Zahl der Operationen sei die Intensivstation ebenfalls in Gefahr! – Mehrere Insider bestätigen diese brisanten Meldungen, welche die „Krone“ in einem anonymen Schreiben erhalten hat.

Pandemie soll Vorwand sein
„Die Pandemie dient als Vorwand, das Krankenhaus herunterzufahren. Eine interne Station ist geschlossen“, heißt es auch in dem Schreiben. Sowohl ärztliche als auch kaufmännische Führung würden hier den radikalen Niedergang eines gesamten Krankenhausstandortes betreiben. Die Informationen zur Chirurgie decken sich mit „Krone“-Berichten, die dort einen starken Ärztemangel zu Tage brachten.

Tagesklinik statt „ganzer“ Abteilung
Aktuelle gäbe es keine Überlegungen zu einer Schließung der Chirurgie, heißt es indes bei der Landesgesundheitsagentur (LGA). Aber: Man prüfe die „Erweiterungen im Versorgungsauftrag“ des Klinikums. Und dabei fände auch der „aktuelle Trend“ zu mehr tagesklinischer und ambulanter Versorgung Berücksichtigung. Man beobachte landesweit einen Rückgang an stationären Leistungen zugunsten ambulanter Versorgung. Regionale Kooperationen mit Waldviertler Spitälern sollen ausgebaut werden. Keine Änderungen gäbe es bei der Urologie. Die Sperre der Station soll lediglich Personalkapazitäten für Covid-Patienten frei machen.

René Denk
René Denk
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-3° / 0°
Schneeregen
-4° / 2°
Schneeregen
-2° / 2°
Schneefall
-6° / 6°
bedeckt
-7° / 1°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)