28.10.2021 14:09 |

„Welch ein Genuss“

Daniela Katzenberger gibt Hatern im Bikini Saures

Eigentlich ist Daniela Katzenberger ja dafür berühmt, ihr Leben im Rampenlicht mit der gehörigen Portion Humor zu nehmen. Doch vor Kurzem war für die quirlige TV-Blondine Schluss mit lustig. Für ein Bikini-Bild wurde sie nämlich von einigen Leuten derart beleidigt, dass sie die Konsequenzen zog und die Kommentare neben ihren Instagram-Fotos deaktivierte. Jetzt kommt die Retourkutsche an ihre Hater - und zwar in Form eines neuen, ganz schön heißen Bikini-Fotos!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Rund um ihren 35. Geburtstag gab‘s für Daniela Katzenberger nicht nur Grund zur Freude. Wegen eines Bikini-Fotos, das sie mit ihren Fans auf Instagram geteilt hatte, wurde die TV-Blondine offenbar so böse bleidigt, dass sie die Konsequenz daraus zog und die Kommentare ihrer Fans sperrte. In den Instagram-Storys feixte sie: „Beste Funktion auf Instagram: ,Kommentare deaktivieren.‘ Darauf ein Stück Kuchen. Liebe Grüße, die fette Qualle.“

Katzenberger mit frechem Seitenhieb gegen ihre Hater
Noch scheint die „Katze“ ihren Hatern aber nicht verziehen zu haben. Denn als sie ihre Fans jetzt mit zwei sexy Bikini-Schnappschüssen verwöhnte, für den sie sich am Rand eines Pools in Pose geworfen hatte, konnte sie sich einen Seitenhieb gegen den Hass im Netz nicht verkneifen.

„Ich träum noch mal darüber nach“, begann sie ihr Posting noch recht harmlos, um dann zum Konter auszuholen. „Welch ein Genuss, dass ich mir die schei** Body-Kommentare nicht geben muss“, setzte sie nach.

Und auch, wenn ihre Fans ihre Fotos nun nicht mehr kommentieren dürfen, Zustimmung für so viel Ehrlichkeit gab es dennoch: In nur wenigen Stunden konnte die Reality-TV-Darstellerin nämlich Zehntausende Likes einheimsen. Die „Katze“ hat es also bewiesen: Ohne unnötige Hasskommentare macht Bikini-Posing gleich noch mehr Spaß ...

 krone.at
krone.at
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: kmm)