07.10.2021 14:00 |

„Krone“-Kommentar

Zuerst zerstört, jetzt reanimiert

Die neue Einsatzeinheit „Schnelle Reaktionskräfte“ (SRK) wurde im Juli als die Innovation präsentiert. Das Team setzt sich aus der „Bereitschaftseinheit“ (BE) und der „Schnellen Interventionsgruppe“ (SIG) zusammen. Bei Einsätzen mit hohem Gefährdungspotenzial soll es „entschleunigen, bis die Sondereinheit eintrifft“. Blickt man in der Polizeigeschichte zwei Jahrzehnte zurück, stößt man auf zwei Gruppen mit ähnlichen Aufgaben.

Zum einen auf das Mobile Einsatzkommando (MEK) der Polizei, das es in allen Städten mit eigenem Statut gab und das ständig auf der Straße unterwegs war, sowie auf die Sondereinsatzgruppe (SEG) von der Gendarmerie, die in Bereitschaft war. Aus Polizeikreisen ist zu hören, dass auf das MEK sowie auf das SEG große Stücke gehalten wurden. Dennoch wurden beide 2002 aufgelöst, um das Cobra-System mit Standorten in ganz Österreich zu erweitern. Und jetzt, wo die Cobra überall positioniert ist, wird erneut eine Struktur mit Aufgabenbereichen des ehemaligen MEK/SEG aufgebaut, wie es sie bereits bis 2002 gab.

Warum? Noch dazu, wo es sich bei den SRK Gerüchten zufolge um gar keine Innovation handelt, sondern um ein Konzept, das es seit Jahren gibt und bereits unter der ÖVP/FPÖ-Regierung umgesetzt hätte werden sollen. Weshalb also jetzt so ad hoc? Das SRK-Team trug am Mittwoch normale Uniformen, von einer Ausrüstung, einer Vorführung, einem SRK-Logo war keine Spur. Ein Anzeichen dafür, dass diese Einheit wohl nun zu schnell aus der verstaubten Schublade geholt wurde?

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 27. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 15°
heiter
1° / 14°
heiter
1° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
1° / 13°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)