06.10.2021 07:20 |

Einsatz in Niederndorf

Flämmarbeiten lösten in Tirol Dachstuhlbrand aus

Feueralarm am Dienstagabend in Niederndorf im Tiroler Unterland: Nach Flämmarbeiten brach am Dach eines Mehrparteienhauses ein Brand aus. 90 Florianijünger kämpften gegen die Flammen an. Ein 54-Jähriger musste mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Kurz nach 21.30 Uhr wurden die Feuerwehren aus Niederndorf und der Umgebung alarmiert. „Vermutlich durch Bildung von Glutnestern nach Flämmarbeiten war am Dach des Neubaus ein Brand ausgebrochen“, heißt es vonseiten der Polizei.

90 Florianis im Einsatz
Alles in allem standen rund 90 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Florianijünger konnten die Situation rasch unter Kontrolle bringen und den Brand schließlich kurz nach Mitternacht endgültig löschen.

Ein 54-Jähriger habe eine Rauchgasvergiftung erlitten. Nach der Erstversorgung wurde er mit der Rettung ins Bezirkskrankenhaus Kufstein gebracht. Die Höhe des entstandenen Sachschadens kann noch nicht beziffert werden.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 17°
heiter
1° / 17°
heiter
1° / 15°
wolkenlos
1° / 17°
heiter
2° / 15°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)