Oberschenkel zwickt

Max Wöber für Champions-League-Spiel fraglich

Salzburg-Innenverteidiger Maximilian Wöber muss im zweiten Champions-League-Gruppenspiel am Mittwoch möglicherweise passen. Wie die „Bullen“ am Montag mitteilten, sei der 23-Jährige aufgrund einer Oberschenkelblessur weiterhin fraglich. Weil mit Oumar Solet auch der zweite etatmäßige Innenverteidiger sowie Kamil Piatkowski ausfallen, könnten wie schon beim 2:0 gegen den WAC am Samstag Jerome Onguene und Bernardo die Defensivzentrale besetzen.

Salzburg peilt nach dem Auftakt-1:1 beim FC Sevilla vor zwei Wochen vor eigenem Publikum in Wals-Siezenheim gegen Frankreichs Meister Lille den ersten Sieg an. Auch die „Doggen“ hatten sich beim 0:0 gegen VfL Wolfsburg einen Punkt gesichert.

„Wenn ich ihren Auftritt gegen Wolfsburg ansehe, muss ich sagen: Das war richtig stark und sehr dominant“, warnte Salzburg-Coach Matthias Jaissle am Montag.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)