24.09.2021 14:43 |

Im zweiten Training

F1-Schreck: Hamilton fährt seinen Mechaniker um

Schockmoment am Freitag während des zweiten freien Trainings für den Grand Prix von Russland. Weltmeister Lewis Hamilton hat seinen eigenen Mechaniker umgefahren. 

Hier die Szene im Video:

„Es tut mir leid, das war mein Fehler. Ich hoffe es geht ihm gut“, funkte Hamilton unmittelbar nach dem Unfall. Grund dafür war ein Fahrfehler des Weltmeisters. Der Brite hatte den „Magic“-Button eingeschaltet, welcher die elektronische Bremse ausschaltet. Dies führte dazu, dass der Mercedes nur über das mechanische System und daher viel langsamer abgebremst wurde.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol