13.09.2021 08:34 |

„Positiver Kipp-Punkt“

Erstmals mehr E- als Diesel-Pkw in NÖ zugelassen

Elektroautos sind in Niederösterreich auf der Überholspur: Im August wurden erstmals mehr Elektro- als Dieselfahrzeuge zugelassen. Landeshauptmann-Stellvertreter Stephan Pernkopf (ÖVP) sprach von einem „wichtigen Meilenstein“.

600 Elektroautos wurden im August neu zugelassen, von Jänner bis September waren es 5410 - und damit bereits mehr als im gesamten Vorjahr, in dem 4355 Elektrofahrzeuge zugelassen worden waren. Insgesamt sind laut Pernkopf derzeit mehr als 18.100 Elektroautos in Niederösterreich unterwegs, was einem Fünftel aller E-Autos österreichweit entspreche.

„Damit wurde ein wichtiger, positiver Kipp-Punkt erreicht - sowohl im Bereich Umweltschutz als auch für die Autobranche, für die sich neue Geschäftsfelder ergeben“, zeigen sich Pernkopf sowie Wirtschafts- und Technologie-Landesrat Jochen Danninger in einer Aussendung überzeugt.

Seit 2010 arbeitet man konsequent daran, die bestmöglichen Rahmenbedingungen für die neue Technologie und einen unkomplizierten Einsatz im Alltag zu schaffen. „Die aktuellen Zahlen bestätigen, dass unser Weg für mehr Nachhaltigkeit im Verkehrsbereich der richtige ist“, so der Landeshauptmann-Stellvertreter.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol