Deutsche Bundesliga

Hütters Gladbacher feiern ersten Saisonsieg

Borussia Mönchengladbach hat in der deutschen Bundesliga am 4. Spieltag den ersten Saisonsieg gefeiert. Das Team von Trainer Adi Hütter besiegte am Sonntagabend Arminia Bielefeld mit 3:1.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Hütter-Team führte Lars Stindl mit einem Doppelpack zum Sieg (35., 69.), den Schlusspunkt setzte Denis Zakaria (72.). Stefan Lainer war wegen seiner Knöchelverletzung nicht dabei, Hannes Wolf spielte ab der zweiten Hälfte. Aufseiten Bielefelds war ein Tor des Ex-Salzburgers Masaya Okugawa zu wenig (45.+2), die Österreicher Manuel Prietl, Alessandro Schöpf und Patrick Wimmer gingen nach drei Remis erstmals als Verlierer vom Platz.

Die Bielefelder, die im zweiten Durchgang mehrmals an der Führung schnupperten, können sich an der eigenen Nase nehmen. Sie wissen auch: Die Tore, die man nicht schießt...

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. September 2022
Wetter Symbol