01.09.2021 16:00 |

Unter Vor-Covid-Niveau

Arbeitslosenzahlen in Salzburg beeindrucken

Ende August waren im ganzen Bundesland nur noch 10.188 Personen arbeitslos gemeldet. Ein Jahr davor waren es noch knapp über 15.000 gewesen. Und damit liegt Salzburg sogar minimal unter 2019, als es von Corona noch keine Spur gegeben hat.

Mit dem Rückgang der Arbeitslosen liegt Salzburg im bundesweiten Durchschnitt sogar auf Rang zwei hinter Tirol. Die Arbeitslosenquote mit 3,2 Prozent liegt auch klar unter dem rot-weiß-roten Durchschnitt von 6,9 Prozent.

Inklusive der Schulungsteilnehmer (1.918) waren in Salzburg im August 12.106 Personen ohne Beschäftigung. Rund 9.500 offene Stellen gibt es derzeit, allerdings auch auch viele Langzeitarbeitslose: Davon sind immerhin 1.784 Personen betroffen, auch wenn sie diese Zahl über die letzten Monate auch fast halbiert haben soll. 

Ein Diskrepanz gibt es bei den Lehrstellen: 1.401 offenen Lehrstellen stehen nur 327 nach Ausbildung Suchende gegenüber.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. September 2021
Wetter Symbol