Fußball-Legende

Henry bis nach WM 2022 in Belgiens Betreuerteam

Der ehemalige französische Stürmerstar Thierry Henry wird bis nach der WM 2022 Teil des Betreuerteams der belgischen Nationalmannschaft bleiben! Wie Belgiens Fußballverband am Montag mitteilte, wird der 44-Jährige weiter als Co-Trainer von Teamchef Roberto Martinez arbeiten. Dessen Vertrag läuft nach der WM in Katar im kommenden Jahr aus.

Henry, als Spieler mit Frankreich Welt- und Europameister, war von August 2016 bis Oktober 2018 schon einmal Assistent von Martinez. Nach Cheftrainer-Posten bei AS Monaco und beim kanadischen MLS-Franchise Montreal Impact kehrte er vor der EM zu den Belgiern zurück.

Seine Zukunft war nach dem Viertelfinal-Aus der Belgier gegen den späteren Europameister Italien offen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol