26.08.2021 08:00 |

Sensations-Geburt

Entzückendes Kälbchen-Quartett im großen Glück

Sie heißen Roserl, Reserl, Renaterl und Roswitherl - und sie sind ein herziges „Kleeblatt“ im großen Glück. Denn das Kälbchen-Quartett aus der Steiermark darf mit Mama im Gut Aiderbichl aufwachsen. Nachdem schon ihre Geburt eine Sensation war: Die Wahrscheinlichkeit für Vierlinge liegt bei 1 zu 11 Millionen!

Schon über ein gesundes Kalb freut sich jeder Bauer, Zwillinge sind ein Extra-Segen, Drillinge ausgesprochen selten. Aber Vierlinge - die Chance darauf ist weitaus geringer als die auf einen Lotto-Sechser.

Und dennoch erblickte ein herziges Quartett bei einem steirischen Bauern das Licht der Welt. „Dass alle vier überlebt haben, kommt einem Wunder gleich“, so Dieter Ehrengruber, Geschäftsführer vom Gut Aiderbichl in Salzburg. Denn dort wurde das entzückende Vierergespann aufgenommen - es darf gemeinsam mit Mama Ruby aufwachsen und hat damit einen sicheren Platz auf Lebenszeit.

Für den Bauern, auf dessen Hof in der Oststeiermark die Vierlinge das Licht der Welt erblickt haben, war das auch ein kleines Wunder. Obwohl die Tiere zu zart waren, um effektiv im Milchbetrieb eingesetzt zu werden, wandte man sich nicht an einen Schlachter, sondern hoffnungsvoll an die Tierretter, die sich schon weit über Österreichs Grenzen hinaus einen Namen gemacht haben.

„Wir haben gerne und sofort zugesagt“, so Dieter Ehrengruber. „Die Tiere können jetzt bei uns bleiben und ihr Leben auf unseren Weiden genießen.“

Sie können dabei auf die Hilfe ihrer Menschen-Freunde zählen: Denn die Winzlinge Renaterl und Roswitherl haben erst durch die liebevolle Betreuung von Tierpflegerin Eva Zach gelernt, aus Mamas Euter zu trinken.

Christa Blümel
Christa Blümel
Eva Blümel
Eva Blümel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 19. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
10° / 20°
stark bewölkt
11° / 20°
stark bewölkt
9° / 21°
wolkig
12° / 17°
bedeckt
6° / 21°
heiter