12.08.2021 06:05 |

Besserung ab Herbst

Zu wenig Taxis, weil Fahrer auf Urlaub sind

Wer derzeit bei Schlechtwetter, nachts oder in den Außenbezirken ein Taxi braucht, sollte Geduld aufbringen. Denn die Wartezeiten auf ein Auto sind mitunter sehr lang. Woran liegt das? Laut Wirtschaftskammer sind viele Fahrer auf Urlaub. Besserung sei in Sicht: Ab September soll es wieder mehr Chauffeure geben.

„Derzeit ist leider kein Wagen verfügbar“ - diesen Satz hört man jetzt häufig, wenn man die Funktaxizentrale anruft. Probiert man es anschließend bei einem Fahrtendienst wie Uber oder Bolt, hat man auch kein Glück. Dort kommt es sogar vor, dass bereits vorbestellte Fahrten kurz vor Antritt ohne Angabe von Gründen storniert werden. Doch woran liegt das?

„Generell sind in Wien wieder annähernd genauso viele Taxifahrer wie vor der Pandemie unterwegs, etwa 5800“, erklärt ein Sprecher der Fachgruppe der Wiener Wirtschaftskammer. Doch ein großer Teil von ihnen befinde sich derzeit im Urlaub. Ein zweiter Grund seien die derzeit häufigen Wetterphänomene. „Bei starkem Regen oder großer Hitze kommt es zu überdurchschnittlich starker Kundennachfrage“, so der Sprecher der Taxiinnung.

Uber und Bolt mit weniger Fahrern
Auch bei Uber und Bolt ist die Situation angespannt. „Seit Jahresbeginn mussten 1500 Fahrer aufhören, weil sie keinen Taxischein haben. Daher der Taximangel in Wien“, schildert Farhad Shikhaliyev von Bolt. Vor allem, seit die Nachfrage nach Taxis mit den letzten Öffnungsschritten und der EM sprunghaft angestiegen ist.

Zitat Icon

Auch bei unseren Fahrern ist gerade Urlaubszeit. Wir werden aber dafür sorgen, dass ab September wieder genügend Taxis unterwegs sind.

Resul Ekrem Gönültas, Obmann Taxiinnung

„Von 80 Prozent Umsatzverlusten bis zum Normalbetrieb ist es ein langer Weg. Im September sollte es so weit sein“, so der Sprecher. Denn erst im Herbst ist die Urlaubszeit vorbei. Und: „Derzeit machen so viele Menschen wie noch nie den Taxischein. Pro Monat schaffen fast 100 Fahrer die Prüfung.“

Viktoria Graf
Viktoria Graf
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter