03.08.2021 06:10 |

Fliegen in Wohnung

Wiener kämpft jede Nacht gegen Fledermaus-Invasion

Die MA 22 (Umwelt) in Wien widmet sich Fledermäusen und wo sie in der Stadt zu finden sind. In einer Wohnung in der Eslarngasse im dritten Bezirk etwa. Herbert Kraft bekommt jeden Abend ungebetenen Besuch von einer „Vampir“-Schar (wobei heimische Arten kein Blut saugen). Rat von Wiener Wohnen: „Fenster zu!“, selbst bei Gluthitze.

Wie in einem Horrorfilm wird „Krone“-Leser Herbert Kraft jeden Abend von einer Horde Fledermäusen „überfallen“. Sie kommen über das Schlafzimmerfenster und nisten sich in seiner Wohnung über Nacht ein.

Gegenüber dem Fenster ist ein Loch im Dach, dort dürfte das Quartier der fliegenden Säugetiere sein. „Das sind bestimmt 20 bis 25 Fledermäuse, die machen ja auch ordentlich Dreck“, beklagt der 76-Jährige.

Zitat Icon

Das sind bestimmt 20 bis 25 Fledermäuse, die machen ja auch ordentlich Dreck.

Herbert Kraft

Herr Kraft wandte sich an Wiener Wohnen und bat um Hilfe. Die Hausverwaltung riet ihm, lediglich das Fenster geschlossen zu lassen - im Hochsommer. Bei 35 Grad ohne Klimaanlage. Der Mieter könnte sich auch ein Gitter zulegen, die Kosten müsste der 76-Jährige aber selbst tragen. Für den Mindestpensionisten ist das keine Option.

Fledermäuse stehen unter Naturschutz
Wiener Wohnen weist darauf hin, dass Fledermäuse dem Wiener Naturschutz unterliegen und der Mieter sich an die MA 60 (Veterinäramt) wenden soll, um eine geeignete Lösung zu finden.

Die Wiener Umweltschutzabteilung ist gerade dabei, die Fledermäuse in Wien einzufangen und zu chippen, um mehr über ihren Aufenthalt herauszufinden. „Das ist nur ein temporäres Problem, im Herbst sind die Tiere weg“, weiß Ferdinand Schmeller von der MA 22. Die einzige Lösung gegen die nächtliche Störung sei, ein Fliegengitter anzubringen.

Katharina Mötzl
Katharina Mötzl
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter