22.07.2021 09:00 |

„Krone“-Forum

Wie stehen Sie zum Thema Sterbehilfe?

Seit Dezember 2020 ist laut VfGH die Beihilfe zum Selbstmord nicht mehr als Straftat klassifiziert. Damit reagierte man darauf, dass immer mehr Menschen dem Thema Sterbehilfe nicht dezidiert ablehnend gegenüberstehen. Dennoch gibt es kritische Stimmen, auch in der Politik. So verlangt etwa Karoline Edtstadler (ÖVP) unter anderem eine engmaschige Kontrolle in Bezug auf den Sterbewillen von Personen, die über die Inanspruchnahme von Sterbehilfe nachdenken. Außerdem pocht sie darauf, Alternativen, wie die Hospiz- und Palliativversorgung auszubauen. Unter Befürwortern der Sterbehilfe fallen immer wieder Schlagworte wie das Recht auf Selbstbestimmung, auch im Tod, und der Wunsch nach einem würdevollen Abschied. Wir wollen nun von Ihnen wissen: Ist Sterbehilfe in Ihren Augen ethisch und moralisch vertretbar? Welche Problematiken sehen Sie darin, sie zu erlauben? Diskutieren Sie mit!

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Community
Community