Spar-Vorstand Wild

„Für den Rechtsstaat ist das sehr kritisch“

Salzburg
15.07.2021 08:30
Spar-Vorstand Marcus Wild spricht im „Krone“-Interview über die Stellungnahme der Volksanwaltschaft und die ablehnende Haltung der Grünen zum Ausbau.

Was bedeutet die Missstandsfeststellung der Volksanwaltschaft für das Verfahren zum Europark-Ausbau?

Diese Stellungnahme ist sehr wichtig, denn sie besagt, dass es für die Reduktion auf 8500 Quadratmeter keine gesetzliche Grundlage gibt. Umso mehr gilt das für eine komplette Verweigerung, also die im Raum stehende Ablehnung der Pläne, was einer Reduktion auf null Quadratmeter gleichkäme.

Sie sprechen die ablehnende Haltung der Grünen an?

Der Amtsbericht der Landesregierung wird erst mit Abschluss des Verfahrens erstellt. Wenn jetzt jemand bereits acht Wochen davor schon feststellt, dass er dagegen ist, egal wie die Rechtslage ist, dann halte ich das für den Rechtsstaat als sehr kritisch.

Die Wirtschaftskammer kritisiert, dass das Gutachten die aktuelle Corona-Situation nicht berücksichtigt.

Das Gutachten wurde aktualisiert und das ist natürlich allen bekannt. Dass man da den Onlinehandel so ignoriert, ist unverständlich. Dabei müssten wir den österreichischen Handel stärken. Denn auch, dass nun die EU-weite Digitalsteuer nicht weiterverfolgt wird, spielt erst recht wieder den Onlinehändlern in die Hände.

Wie würde der Europark-Ausbau dem heimischen Handel helfen?

Im Europark sind zahlreiche kleine und mittelständische Unternehmen vertreten, die vom Ausbau profitieren würden. Dass die Grünen behaupten, dass sie sich für diese Unternehmen einsetzen, ist grotesk und zynisch.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Salzburg



Kostenlose Spiele