Mit Mozartkugeln

Yusuf Demir: Rundgang und Empfang bei Barca-Boss

Yusuf Demir ist am Montag offiziell beim FC Barcelona vorgestellt worden! Und der erste Tag bei den Katalanen hatte es für den 18-jährigen Ex-Rapidler gleich richtig in sich! 

Der von Rapid vorerst an die Katalanen verliehene 18-Jährige war wie einige andere Akteure von Barcelonas B-Team beim Auftakt in die Vorbereitung auf die neue Saison gleich mit am Trainingsplatz. Außerdem gab es eine Führung durchs Museum und auch Klubchef Joan Laporta nahm sich extra lange Zeit für den Wiener. 

Hier unterschreibt Demir seinen neuen Vertrag:

Demir wie Mozart?
Auffallend: Beim Shakehands zwischen Klubchef Joan Laporta und Demir stehen zwei Säckchen Mozartkugeln auf dem Präsidententisch. Eine kleine Aufmerksamkeit aus Wien? Fest steht: Wie Wolfgang Amadeus Mozart soll Demir bei Barca groß aufspielen. Nicht jetzt, aber vielleicht schon bald. Das hofft auch Laporta, weshalb er sich überraschend viel Zeit für einen Spieler aus der B-Mannschaft genommen hatte.

Demir soll auch regelmäßig mit den Barca-Stars trainineren. Auch wenn am Montag vom ersten Team nur wenige Akteure wie Gerard Pique, Sergino Dest oder die aktuell verletzten Marc-Andre ter Stegen und Coutinho dabei waren. Die spanischen EM-Spieler wie Sergio Busquets oder Pedri haben noch Urlaub. Und wer weiß - vielleicht kommt ja sogar Lionel Messi wieder ...

Der Vertrag der Superstars ist Ende Juni ausgelaufen. Der derzeit vertragslose Argentinier befindet sich nach dem Erfolg bei der Copa America noch nicht in Europa. Barcelona arbeitet bekanntlich daran, für eine weitere Verpflichtung von Messi Gehälter einzusparen. Coutinho, Miralem Pjanic oder Samuel Umtiti sollen abgegeben werden.

„Ich bin aufgeregt“
Für Demir folgte ein Rundgang durch das Klubmuseum sowie ein Foto-Shooting, bei dem er sein erstes Barca-Trikot bedrucken dufte. Und sogar ein erstes Interview gab der Ex-Rapidler. „Ich fühle mich sehr stolz und dankbar, mich dem größten Klub der Welt anzuschließen. Ich bin aufgeregt, hier zu sein“, so Demir.

Demir wurde von Barcelona für die kommende Saison verpflichtet. Die Katalanen haben danach eine Kaufoption in Höhe von zehn Millionen Euro auf den Mittelfeldspieler. Der Wiener wird vorerst unter Ronald Koeman trainieren, ehe er die weitere Vorbereitung mit dem zweiten Team unter Neo-Coach Sergi Barjuan absolvieren wird. Barcelona B spielt in der dritten spanischen Liga. Das erste Testspiel der Vorbereitung bestreitet Barcelona am 21. Juli gegen Gimnastic de Tarragona, drei Tage später geht es gegen Girona weiter.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 17. September 2021
Wetter Symbol