Pensionist verstarb:

Delta-Variante: Zweites Todesopfer in NÖ

Niederösterreich
08.07.2021 14:20

Die Zahl der Befunde in Zusammenhang mit der so hochansteckenden Delta-Variante hat sich in Niederösterreich am Donnerstag um zwölf, auf insgesamt 150 Personen erhöht. Auch ein zweiter Todesfall wurde bekannt.

Insgesamt zwölf neue Befunde und ein weiterer Todesfall wurden am Donnerstag in Zusammenhang mit der Delta-Variante vermeldet. Wie das Büro der Gesundheitslandesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig bestätigt, ist ein 81-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Mödling an der Folgen seiner schweren Erkrankung verstorben.

Opfer war nicht geimpft
„Der Mann hatte zuvor keine Schutzimpfung erhalten“, stellen die Behörden klar. Erst am Dienstag wurde - wie berichtet - der erste Todesfall vermeldet. Zwei mit der Delta-Variante infizierte Personen müssen ob der Schwere ihres Verlaufs derzeit in den NÖ-Kliniken behandelt werden. 

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele