04.07.2021 07:42 |

Kolumne: EM-Helden

Diagnose ist da: Spinazzola bleibt ein Pechvogel

Die Krankenakte von Italiens Leo Spinazzola ist seit Freitag um ein Kapitel reicher: Der Außenbahnspieler, der bei der EURO starke Leistungen bot, zog sich im Finish der Partie gegen Belgien einen Riss der linken Achillessehne zu, fällt monatelang aus. Bitter auch für José Mourinho: Der neue Coach der AS Roma muss zum Start seiner Amtszeit gleich einen Leistungsträger vorgeben. Was Interwetten-Experte Lothar Matthäus über Italiens bisherige Leistungen denkt, sehen Sie oben im Video.

Spinazzola vergoss in der Münchner Allianz-Arena bittere Tränen, gestern reagierte er bereits gefasster: „Ich kann euch nur sagen, dass ich bald zurück sein werde. Davon bin ich überzeugt.“ Zugleich wandte er sich via Instagram an seine Teamkollegen: „Unser gemeinsamer Traum geht weiter, mit dieser Gruppe ist nichts unmöglich.“

Rückschläge ist der 28-Jährige inzwischen gewohnt, seine Liste an Verletzungen umfangreich: 2018 verpasste er wegen eines Kreuzbandrisses sechs Monate, allein in der abgelaufenen Saison musste er vier Pausen einlegen, fehlte in Summe zwei Monate.

Emerson kommt
Teamchef Roberto Mancini litt mit seinem Schützling: „Es tut mir sehr leid für Leo, das hat er sich nicht verdient.“ Seinen Part dürfte nun Chelsea-Kicker Emerson übernehmen. Der 26-Jährige hatte Spinazzola bereits im Match gegen Wales vertreten und auch gegen Belgien in den letzten Minuten ersetzt.

Kronen Zeitung

Christian Reichel
Christian Reichel
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 28. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten