01.07.2021 10:24 |

Nuki Smart Door

Steirer Start-up präsentiert intelligente Haustür

Das Smart-Home-Start-up Nuki aus der Steiermark hat eine intelligente Haus- bzw. Wohnungstür vorgestellt, die man ab Herbst mit Partnern aus der Türen- und Schlösserindustrie vermarkten will. Die Smart Door verfügt über eine vollmotorische Mehrpunktverriegelung und erlaubt - wie die Nuki-Nachrüstlösung - das Türöffnen per Smartphone oder Bluetooth-Dongle.

Bei der intelligenten Tür kooperiert Nuki mit den deutschen Unternehmen Weru und Siegenia, weitere Partner sollen folgen. "Ein Komplettanbieter von Schließsystemen für Türen sind wir nicht. Daher haben wir uns für die Umsetzung unserer Vision einer smarten Haus- und Wohnungstür starke Partner ins Boot geholt“, sagt Nuki-Chef Martin Pansy.

System funktioniert mittels Bluetooth
Die Funktionsweise der smarten Tür gleicht jener der bereits erhältlichen Nachrüstlösung Nuki Smart Lock 2.0: Der Wohnungsbesitzer kann seine Tür - auf Wunsch automatisch bei Annäherung - per Smartphone oder Bluetooth-Schlüsselanhänger öffnen, Personen wie Paketboten oder Reinigungskräften Zutritt gewähren und, in Kombination mit der Nuki-WLAN-Bridge, auch über das Internet auf die Tür zugreifen. Einen Nuki-Button direkt an der Tür gibt es auch: Mit ihm kann man beim Verlassen der Wohnung beispielsweise automatisch die Tür versperren lassen.

Während Nukis Nachrüstlösung mit Batterien mit Strom versorgt wird, braucht die smarte Tür allerdings einen Stromanschluss in der Nähe. Fällt der Strom einmal aus, ist das laut einem Golem.de-Bericht auch kein Problem: Die Tür mit dem motorisierten Schloss kann über den Knauf bzw. den nach wie vor nutzbaren Schlüssel auch ohne Strom aufgesperrt werden.

Durch die modulare Bauweise kann die Technik laut Nuki von kleineren Tischlern oder Metallbaubetrieben auch in maßangefertigte Türen eingebaut werden. Die intelligente Haustür will Nuki vor allem im Neubau- und Sanierungsbereich anbieten, für kleinere Nachrüstprojekte bietet man weiterhin die bisher rund 200.000 Mal verkaufte Lösung Smart Lock 2.0 an.

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 27. Juli 2021
Wetter Symbol