24.06.2021 18:30 |

Nach Krebsdiagnose

Noch einmal nach St. Gilgen mit dem Hospizmobil

Wilhelm Szedlarik aus Bad Hofgastein blickt auf ein bewegtes Leben zurück. Nach der Hochzeit mit Ehefrau Helga führte er über viele Jahre das Bad Hofgasteiner Buch-, Papier- und Schreibwarengeschäft Krauth. Nach seiner Krebsdiagnose hatte der 83-Jährige noch einen Herzenswunsch: ein letzter Besuch in St. Gilgen. Gestern fand die Reise mit dem Rotkreuz-Herzenswunsch Hospizmobil statt.

Den passionierten Segler verbinden unzählige Erinnerungen an seinen Geburtsort und die Sommer in St. Gilgen. Sein Herzenswunsch: Noch einmal an den Wolfgangsee zu fahren. Da sein Gesundheitszustand es ihm nicht mehr erlaubte, mit seiner Familie zu fahren, wandte sich Anja Toferer von der Hospiz-Initiative Pongau schließlich an das Rote Kreuz. Seit 2019 erfüllt das Rote Kreuz Salzburg in Kooperation mit dem Bayerischen Roten Kreuz schwerkranken Menschen mit dem Hospizmobil Herzenswünsche. Das voll ausgestattete, aber freundlich gestaltete Spezialfahrzeug bietet Passagieren mit gesundheitlichen Beeinträchtigungen die Möglichkeit, Orte und Menschen, die ihnen am Herzen liegen, zu besuchen.

Coronabedingt war das Hospizmobil seit letztem Oktober nicht mehr im Einsatz, umso mehr freuen sich alle Beteiligten, dass die Situation nun wieder die Erfüllung von Herzenswünschen zulässt. Die erste Fahrt dieses Jahres führte vom Pongau ins Salzkammergut. Begleitet wurde die Familie Szedlarik von den beiden Rotkreuz-Helfern Josef Petter und Brigitte Krispler.

Die Tagesreise führte Willi Szedlarik, wie er von Freunden und Familie genannt wird, zu seinem ehemaligen Wohnhaus, in dem heute seine Tochter lebt. Bei einem Spaziergang durch den Ort traf Herr Szedlarik alte Bekannte und frischte Erinnerungen auf. „Es war ein wunderschöner Tag, dass dies möglich war, ist wirklich toll“, erzählt Ehefrau Helga und ergänzt: „Die Organisation war wunderbar, danke.“

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol