23.06.2021 16:42 |

Inklusive Immobilien

Studie: Österreich hat jetzt 346.000 Millionäre

Der „Global Wealth Report“ einer Schweizer Bank ermittelt jedes Jahr den weltweiten Zuwachs bei den Vermögen. Die Zahl der Dollar-Millionäre stieg trotz Pandemie um rund 10 Prozent auf 56,1 Millionen. Immobilienbesitz wird in der Studie dazugerechnet. Sie kommt daher für Österreich auf aktuell 346.000 Millionäre.

Alle Zahlen sind in Dollar, in Euro ist es ein bisschen schwieriger, zu diesem illustren Kreis zu gehören. Die 346.000 entsprechen 4,8 Prozent der Erwachsenen. Das Gesamtvermögen in Österreich beträgt 2100 Milliarden Dollar (1800 Mrd. Euro). Jeder Erwachsene wurde 2020 bei uns im Schnitt um 11 Prozent reicher.

Corona-Krise erleichterte das Sparen
Dieser ungewöhnlich starke Zuwachs erklärt sich damit, dass Covid und die Lockdowns die Ausgaben erschwert haben und mehr Geld gespart wurde. Laut Prognose der Credit Suisse wird aber die Zahl der Millionäre bis 2025 sogar auf 577.000 ansteigen.

Der Absturz der Finanzmärkte im ersten Halbjahr konnte kompensiert werden. Die globalen Vermögen legten im Vorjahr um 7,4 Prozent zu. Erstmals kann sich mehr als ein Prozent der erwachsenen Menschen als „Dollarmillionär“ bezeichnen. In den nächsten fünf Jahren wird ein weiterer Zuwachs um 39 Prozent (!) erwartet. Dann gäbe es weltweit 84 Millionen Dollarmillionäre.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol