19.06.2021 13:10 |

Kampfansage von RB

Mega-Vorsprung! Verstappen lässt alle alt aussehen

Red Bull hat beim dritten Training in Le Castellet ein Ausrufezeichen gesetzt! Max Verstappen markierte die Bestzeit, der Zweitplatzierte Valtteri Bottas (Mercedes) hatte am Ende ganze sieben Zehntelsekunden Rückstand. Dritter wurde Ferrari-Pilot Carlos Sainz.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Hinter Sergio Perez (Red Bull) landete Mercedes-Star Lewis Hamilton nur auf Rang fünf. Der Britte hatte schon fast eine Sekunde Rückstand auf Verstappen.

In der Fahrerwertung liegt Verstappen vier Punkte vor Hamilton, bei den Konstrukteuren hat Red Bull den Polster auf Mercedes durch den Erfolg von Perez in Baku zuletzt auf 26 Zähler ausgebaut. Der Mexikaner ist in der Fahrer-WM Dritter. Am Samstagnachmittag geht das Qualifying über die Bühne (ab 15 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol