Ohne Auto gehts auch

95.000 Haushalte im Bundesland haben keinen Pkw

Niederösterreich
12.06.2021 07:30
Was viele für schier unmöglich halten, macht jeder siebte Haushalt in Niederösterreich bereits vor – ein Leben ohne eigenes Auto. Und das aus gutem Grund. Denn Fachleute rechnen vor, dass Fahrzeuge eigentlich erstaunlich wenig genutzt werden. Für den Fall der Fälle wäre Car-Sharing eine günstigere Alternative, heißt es.

Das eigene Auto gilt noch immer als die „heilige Kuh“ unserer Zeit. Eines der vorgeblich stichhaltigsten Argumente dafür: In einem Flächenbundesland wie NÖ sei man ohne Auto verloren. Nun ja, 95.000 Haushalte zeigen es dennoch schon vor – ein Leben ohne Auto.

Die meisten Autos in NÖ sind durchschnittlich 14.700 Kilometer im Jahr unterwegs, Zweitautos sogar nur knapp halb so viel. „Das heißt, dass die Pkw gerade eine Stunde am Tag in Betrieb sind. 23 Stunden stehen sie ungenützt herum“, rechnet Michael Schwendinger vom Verkehrsclub vor. Er fordert daher mehr Car-Sharing-Angebote: „Das erspart den Haushalten Geld, und es wird weniger Raum für abgestellte Autos in Städten benötigt. Das schafft Platz für mehr Bäume und Grünflächen. Das ist wiederum gut fürs Klima.“

Zitat Icon

Die meisten Autos werden nur eine Stunde am Tag genutzt. Es sind also gewissermaßen eher Stehzeuge als Fahrzeuge.

Michael Schwendinger, Verkehrsclub (VCÖ)

Der Experte schlägt auch eine Verknüpfung von Car-Sharing mit einer Öffi-Jahreskarte vor: „In Tirol gibt es das bereits.“ Wesentlich für ein Leben ohne Pkw sei natürlich auch ein entsprechender Ausbau der Öffi-Angebote und der Radwege.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele