Ärger bei Frankreich

Kritik an Mbappe: „So langsam wird es peinlich“

EURO 2020
11.06.2021 10:06

Unruhe in Frankreich - und das wenige Tage vor dem ersten Spiel bei der EURO! Ex-Nationalspieler Johan Micoud knöpft sich Stürmer-Hoffnung Kylian Mbappe, der sich einen Zoff mit Mitspieler Olivier Giroud lieferte, vor: „So langsam wird es peinlich!“

PSG-Star Mbappe wurde beim 3:0-Sieg gegen Bulgarien fünf Minuten vor Ende der Spielzeit ausgewechselt. Trotzig verließ der 22-Jährige, der zahlreiche Chancen liegen gelassen hatte, das Feld.

Teamchef Didier Deschamps (li.) und Kylian Mbappe (Bild: APA/AFP/FRANCK FIFE)
Teamchef Didier Deschamps (li.) und Kylian Mbappe

Eine Reaktion, die Micoud auf die Palme bringt. „So langsam wird es peinlich. Du hast gerade erst zwei Vorbereitungsspiele absolviert, die gut gelaufen sind, und wenn du vom Platz gehst, macht es nach außen den Eindruck, als hättest du 0:4 verloren“, schimpft der ehemalige Nationalspieler. Laut Micoud müsse Mbappe akzeptieren, dass es nicht nur um ihn gehe.

Stürmer geraten aneinander
Dicke Luft bei den Franzosen! Das zeigt auch eine Aussage von Olivier Giroud. Der Chelsea-Profi beklagte trotz eines Doppelpacks beim Sieg gegen Bulgarien, dass einige absichtlich nicht zu ihm passen. Da dürfte vor allem Mbappe gemeint gewesen sein. Der PSG-Kicker soll daraufhin richtig sauer gewesen sein, wollte beim nächsten Pressekonferenz-Termin unbedingt dabei sein. Wie die „L‘Equipe“ berichtet, wollte Mbappe auf Girouds Aussagen öffentlich reagieren. Das Problem: Teamchef Didier Deschamps verhinderte sein Vorhaben.

Kylian Mbappe (re.) und Olivier Giroud (Bild: APA/AFP/FRANCK FIFE)
Kylian Mbappe (re.) und Olivier Giroud

Kracher zum Auftakt
Für Frankreich startet die EURO am Dienstag (21 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker). In der Hammer-Gruppe F wartet gleich zum Auftakt das Duell mit Deutschland. Präsentiert sich Mbappe dann wieder von seiner besten Seite?

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele