06.05.2021 15:00 |

Beide werden angezeigt

Polizei erwischte zwei Lenker ohne Führerschein

Die Polizei erwischte bei den am 5. Mai durchgeführten Verkehrskontrollen zwei Lenker ohne Führerschein. Beide wurden bei der jeweiligen Behörde zur Anzeige gebracht.

In Flachgau hielten die Beamten einen 25-jährigen an, weil dieser und sein Beifahrer ohne FFP2-Masken unterwegs waren. Die Polizisten bemerkten, dass der Lenker beeinträchtigt war und führten einen Alkotest durch. Nachdem dieser negativ verlief, wurde ein Drogentest gemacht. Weil dieser poistiv dann poistiv war, gestand der Mann, dass er Cannabis konsumiert hatte. Eine Vorführung beim Amtsarzt verweigerte er, weil er keinen Führerschein und keine Zeit habe. Die Lenkberechtigung war ihm wegen Suchtmittelmissbrauch abgenommen worden. Der 25-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft Salzburg und der Bezirkshauptmannschaft zur Anzeige gebracht. 

Bei einer anderen Kontrolle am gleichen Tag hielten die Beamten einen 19-jährigen auf. Der Salzburger gab an, dass er noch die den Führerschein gemacht habe und wurde ebenfalls bei der Behörde angezeigt. 

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol