04.05.2021 12:34 |

Bis zu 28 Grad möglich

Zum Muttertag kommt der Sommer nach Österreich

Nach einem im nahezu gesamten Land sehr sonnigen Dienstag müssen wir uns in den kommenden Tagen wohl mit so manchem Schauer und eher gedämpften Temperaturen arrangieren. Doch zeitgerecht zum Wochenende machen Wolken und Regen der Sonne wieder Platz. Pünktlich zum Muttertag kehrt dann der Sommer in Österreich ein.

Zunächst bleibt es aber - wie erwähnt - noch unbeständig, der Mittwoch verläuft laut Prognose der Österreichischen Unwetterzentrale wohl lediglich im Südosten weitgehend trocken und zeitweise sonnig. Mit kräftigen Regenschauern muss besonders von Vorarlberg bis ins Innviertel gerechnet werden, später auch an der Alpennordseite und im Osten. Im südlichen Bergland ist auch das ein oder andere Gewitter möglich. Bis zu acht Grad sind etwa in Vorarlberg möglich, bis zu 21 Grad in der Südsteiermark.

Österreich
Wetterdaten:

Donnerstag vorwiegend trocken, Regen am Freitag
Trockener geht es am Donnerstag durch den Tag, Schauer werden am ehesten im Süden des Landes erwartet. Ein paar Sonnenstrahlen erhaschen kann man mitunter an der Alpennordseite und im Nordosten. Mit Werten zwischen acht und 17 Grad bleiben die Temperaturen allerdings eher verhalten. In der Nacht auf Freitag folgt laut Prognose bereits das nächste Tief, das verbreitet im Tagesverlauf für Regen sorgt.

Wetterbesserung ist aber in Sicht: Bereits am Samstag lockern die Wolken nach und nach auf, lediglich im Norden und Osten halten sich zunächst noch hartnäckig ein paar Wolkenfelder. Ansonsten dominiert die Sonne. „Die Höchstwerte liegen zwischen 14 Grad im Mühlviertel und 21 Grad im Oberinntal“, so Manfred Spatzierer, Chefmeteorologe der Unwetterzentrale.

Sommer hält Einzug
Für Sonntag kündigt sich allerdings ein ganz besonderer Gast an: „Pünktlich zum Muttertag kommt der Sommer zu Besuch“, prognostiziert Spatzierer. Entlang der Nordalpen, wie etwa in der Stadt Salzburg, seien bereits 28 Grad in Reichweite. Etwas kühler - zwischen 19 und 24 Grad - bleibt es wohl im Süden und Osten des Landes. Und der Sommer ist offenbar gekommen, um etwas zu bleiben: Auch der Beginn der kommenden Woche wird sommerlich und sonnig.

Christine Steinmetz
Christine Steinmetz
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 18. Mai 2021
Wetter Symbol