04.05.2021 06:00 |

Hehler gestoppt

Jaguar und Wohnmobil: Gestohlene Wagen auf Reisen

Da half dem Bulgaren auch kein neuer „Aufputz“: Obwohl er das Wohnmobil mit deutschen Kennzeichen versehen hatte, ließen sich ungarische Grenzbeamte nicht täuschen – das Reise-Fahrzeug war in Österreich als gestohlen gemeldet worden. Wie auch ein Jaguar, der Tage später von Fahndern aus dem Verkehr gezogen wurde.

Rund 500 Kilometer hatte der Verdächtige mit dem Wohnmobil bereits hinter sich gebracht – fast die Hälfte der geplanten Reise nach Bulgarien. Hier hätte das bei uns gestohlene Fahrzeug landen sollen. Doch ausgerechnet die zur Täuschung montierten deutschen Kennzeichen ließen die ungarischen Grenzbeamten in Kiszombor misstrauisch werden. Und dies zu Recht: Anhand der Fahrgestellnummer wurde das 60.000-Euro-Wohnmobil als rot-weiß-rotes Beutestück enttarnt, der Bulgare festgenommen.

Weitere Festnahme nur Tage später
Nur einige Tage später, rund 300 Kilometer weiter südlich an der ungarisch-rumänischen Grenze in Csengersima, versuchte ein weiterer Fahrzeughehler sein Glück: Der Rumäne hoffte, dass der in Österreich gestohlene Jaguar auf dem Autotransporter, versteckt inmitten von acht legalen Wagen, nicht auffallen würde. Mit der Gründlichkeit der Grenzbeamten hatte er wohl nicht gerechnet. Haft!

Klaus Loibnegger
Klaus Loibnegger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 16. Mai 2021
Wetter Symbol