30.04.2021 20:33 |

Gerade „dahoam“

Favorit Alexander Zverev blamiert sich in München!

Topfavorit Alexander Zverev hat beim Turnier in München das rein deutsche Halbfinale gegen Jan-Lennard Struff verpasst! Der zweifache Turnier-Gewinner unterlag am Freitag im Viertelfinale dem Qualifikanten Ilja Iwaschka aus Belarus (Weißrussland) überraschend mit 7:6(5), 5:7, 3:6.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Für den 27-jährigen Iwaschka, Nummer 107 der Weltrangliste, war es der größte Erfolg auf der ATP-Tour.

Zuvor hatte Struff den Serben Filip Krajinovic mit 6:4, 4:6,7:6 (3) niedergerungen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Freitag, 07. Oktober 2022
Wetter Symbol