26.04.2021 11:52 |

Schwimmsport trauert

Australiens Olympiasieger John Konrads gestorben

Der australische Schwimm-Olympiasieger John Konrads ist im Alter von 78 Jahren gestorben. Der gebürtige Lette gewann 1960 in Rom Gold über 1.500 m und zwei weitere Medaillen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

In den späten Fünfziger- und frühen Sechzigerjahren galt er als Schwimm-Sensation. Er verbesserte im Kraulen 26 Weltrekorde auf den Distanzen zwischen 200 und 1.500 m.

Konrads war als Sechsjähriger mit seiner Familie nach Australien immigriert. Auch um sich von seiner Polio-Erkrankung zu erholen, begann er in seiner neuen Heimat mit dem Schwimmen. Wie seine heute 77-jährige Schwester Ilsa, die in Rom Silber mit der Staffel gewann, wurde er in den Achtzigerjahren in die Hall of Fame des australischenSportsaufgenommen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)