13.04.2021 09:33 |

Schneller geht‘s kaum

„Super Mario Bros.“ in Rekordzeit durchgespielt

In weniger als vier Minuten und 55 Sekunden hat ein Speedrun-Profi den Videospielklassiker „Super Mario Bros.“ durchgespielt - so schnell wie noch nie jemand vor ihm. Neben seinem Können hatte Speedrunner „Niftski“ auch das Glück auf seiner Seite.

Der bisherige Rekord wurde vor zwei Monaten aufgestellt, lag bei vier Minuten, 55 Sekunden und 230 Hundertstelsekunden - und galt unter Speedrun-Profis als nicht zu knacken. Niftski bewies mit vier Minuten, 54 Sekunden und 948 Hundertstelsekunden nun, dass es doch geht.

Zitat Icon

Das ist eine Zeit, auf die ich den Rest meines Lebens stolz sein kann.

Speedrunner Niftski

Der Speedrunner ist euphorisch über seinen Weltrekord: „Das ist eine Zeit, auf die ich den Rest meines Lebens stolz sein kann. Ich werde deswegen aber nicht damit aufhören.“

Wie beachtlich der neue Rekord wirklich ist, zeigt sich laut „Ars Technica“ beim Vergleich mit sogenannten Tool Assisted Speedruns, bei denen die Spieler im Emulator mit Hilfsmitteln Jagd auf neue Bestzeiten machen. Niftski liegt ohne Computerunterstützung nur unwesentlich hinter den schnellsten so entstandenen Bestzeiten.

Speedrunner kennen alle Tricks
Ganz ohne Tricks war die neue Bestzeit freilich nicht zu erreichen: Niftski nutzte einige Bugs aus, um wertvolle Sekunden zu gewinnen - etwa einen Trick beim Zieleinlauf, mit dem er dafür sorgt, dass die Flaggenanimation am Ende eines Levels übersprungen wird. Oder eine spezielle Hüpftechnik, bei der Mario kurz vor dem Sprung umgedreht wird, weil er rückwärts höher springt.

Dominik Erlinger
Dominik Erlinger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 10. Mai 2021
Wetter Symbol