Eine Ära geht zu Ende

Aus und vorbei! Boateng muss FC Bayern verlassen

Abwehr-Routinier Jerome Boateng muss den FC Bayern München nach zehn erfolgreichen Jahren im Sommer verlassen!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der zum Saisonende auslaufende Vertrag mit dem 32-jährigen Innenverteidiger wird nicht verlängert - diese definitive Entscheidung habe der Aufsichtsrat der FC Bayern München AG kürzlich getroffen, berichtet dazu der „kicker“. Dass der Vertrag mit dem Ex-DFB-Teamspieler nicht verlängert wird, sei auch dem Berater Boatengs mitgeteilt worden.

Boateng war im Sommer 2011 von Manchester City an die Isar gewechselt. Der Abwehr-Stratege gehörte dann zehn Jahre lang zur erfolgreichsten Bayern-Mannschaft - 2013 und 2020 holte er unter anderem mit David Alaba das Triple. Seit 2013 eroberte er mit dem Starensemble die Titel in Serie und stand 2014 im WM-Finale gegen Argentinien (1:0).

Bundestrainer Joachim Löw musterte ihn im März 2019 ebenso wie die Rio-Weltmeister Thomas Müller und Mats Hummels in der Nationalmannschaft aus. Boateng selbst hat sich bisher noch nicht zu seiner Zukunft geäußert.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)