„Ein geiler Haufen“

Ausgelassener Jubel! WSG Tirol in Meistergruppe

Der WAC und WSG Tirol haben in einer hochdramatischen letzten Grunddurchgangs-Runde die letzten Tickets für die Meistergruppe der Bundesliga gelöst. Die Kärntner gewannen bei der Austria 5:3 und sind als Fünfter im oberen Play-off dabei. Die Wattener fixierten mit einem Heim-1:1 gegen Rapid Platz sechs, weil Hartberg im eigenen Stadion gegen St. Pölten in der 94. Minute den Ausgleich zum 3:3 kassierte.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wir sind ein geiler Haufen“, jubelte WSG-Goalie Ferdinand Oswald im Sky-Interview: „In der Meistergruppe zu stehen, ist nach diesem Jahr, nachdem wir nicht wussten, wie‘s weitergeht, unglaublich.“ Oswald hatte in der 94. Minute den Elfmeter von Rapids Ercan Kara gehalten.

Vom Absteiger zum Meistergruppen-Teilnehmer
Zur Erinnerung: Noch im Sommer war die WSG als Absteiger festgestanden. Erst durch das Mattersburg-Debakel wurde das Ticket zurück in die Bundesliga gelöst. Und jetzt steht die Truppe um Tommy Silberberger in der Meistergruppe.

Hartberg muss dagegen nun in der Qualifikationsgruppe weiterspielen.

Quelle: APA

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 19. Mai 2022
Wetter Symbol