Zweite Liga

Wacker Innsbruck nach 2:1 in Lustenau Fünfter

Wacker Innsbruck hat sich mit einem 2:1-Sieg über Austria Lustenau im einzigen Sonntag-Spiel der 2. Fußball-Liga auf Platz fünf verbessert. Fabio Viteritti (5./Freistoß) und Lukas Fridrikas (14.) sorgten bereits in der Startviertelstunde für die 2:0-Führung der Tiroler, die damit nach drei sieglosen Partien (zwei Remis, eine Niederlage) wieder drei Punkte holten.

Für den Tabellen-Zehnten aus Lustenau war es die bereits fünfte Niederlage im sechsten Liga-Spiel in diesem Jahr.

Zudem verloren die Vorarlberger auch noch Zentrumsspieler Christoph Freitag in der 59. Minute durch Gelb-Rot wegen wiederholten Foulspiels. Dem Brasilianer Wallace glückte per Freistoß zwar noch der Anschlusstreffer (75.), doch mehr war für die Gastgeber in Unterzahl nicht mehr möglich.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 15. Mai 2021
Wetter Symbol

Sportwetten