18.03.2021 06:01 |

Verurteilter Dealer

Italiener (41) vor Wiener Pizzeria verhaftet

Nach akribischen Ermittlungen gelang es Zielfahndern in Wien, einen jahrelang untergetauchten Italiener zu fassen. Dem 41-Jährigen wurde seine Leidenschaft für Pizza zum Verhängnis. Als er diese bei einem Lokal in Floridsdorf abholen wollte, klickten die Handschellen. Der Festgenommene wurde mittels europäischen Haftbefehls gesucht.

Bereits 2004 wurde der 41-Jährige wegen Suchtmittelhandels in der norditalienischen Stadt Bologna zu vier Jahren Haft verurteilt. Doch diese ist er nicht angetreten, sondern einfach untergetaucht. Bis dato war der Italiener in der Bundeshauptstadt nicht aufgefallen. Er besitzt sogar einen österreichischen Führerschein, ist aber hier nicht gemeldet. Am Dienstagvormittag hatte ihn der Hunger geplagt. Und er bestellte sich bei einem für seine Original-Holzofenpizzen bekannten Lokal in der Stammersdorfer Straße seine Lieblingsspeise - ein fataler Fehler ...

EU-Haftbefehl vollstreckt
Denn der Appetit verging ihm schnell: Beamte des Landeskriminalamtes hatten sich vor dem Restaurant längst auf die Lauer gelegt. Als die Essensabholung Corona-gerecht vor der Pizzeria erfolgte, schlugen die Zielfahnder zu, noch bevor der 41-Jährige einen Bissen machen konnte.

Der Verdächtige war von den italienischen Behörden mit einem europäischen Haftbefehl gesucht worden. Er soll kiloweise mit Kokain gedealt haben.

Martina Münzer-Greier
Martina Münzer-Greier
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 17. Mai 2021
Wetter Symbol
Wien Wetter