05.03.2021 14:24 |

Jubiläum des Klubs

Hobbyfilmer sind in Ferlach seit 40 Jahren aktiv

Begeisterte Hobbyfilmer gründeten vor 40 Jahren den Filmklub Ferlach. „Seither sind wir eifrig am Schaffen, haben bei internationalen Wettbewerben, Klub- und Landesmeisterschaften mitgemacht, den Landesmeistertitel abgeräumt und viele Gold-, Silber- und Bronzemedaillen geholt“, bilanziert Wilhelm Hafner, Obmann der ersten Stunde.

In den Anfangszeiten wurden der Normal-8-Film und Super-8-Film verwendet. Hafner: „Früher wurde mit der Schere geschnitten, heute wird mit Schnittprogrammen am Computer gearbeitet.“ Das derzeit größte Problem sei die Jugendarbeit, sagt Hafner: „Es gibt kaum Bereitschaft, die Geheimnisse der Schnitt- und Kameraführung zu lernen.“ Eine der wichtigsten Aufgaben sei es, lokale Ereignisse in der Büchsenmacherstadt festzuhalten. Die Hoffnung, dass heuer wieder eine Veranstaltung möglich sein wird, lebt.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 12. April 2021
Wetter Symbol