Er ist symptomlos

Hoffenheim: ÖFB-Legionär Stefan Posch positiv

ÖFB-Teamspieler Stefan Posch ist positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der 23-jährige Steirer zeige laut Angaben seines Klubs 1899 Hoffenheim aktuell keine Symptome. Posch hatte den positiven Test demnach vor dem Europa-League-Spiel der Hoffenheimer am Donnerstagabend (21.00 Uhr) gegen Molde FK aus Norwegen abgegeben. Der Verteidiger hätte sich unmittelbar danach in Quarantäne begeben und sei inzwischen zu Hause, hieß es.

Das Sechzehntelfinal-Hinspiel gegen Molde findet wegen der norwegischen Corona-Reisebeschränkungen im Stadion des spanischen Salzburg-Gegners Villarreal statt. Bei Hoffenheim stehen mit Florian Grillitsch und Christoph Baumgartner zwei weitere ÖFB-Nationalspieler unter Vertrag. Nach dem positiven Test bei Posch war die gesamte Mannschaft einer zusätzlichen Testung unterzogen worden. Diese habe laut Clubangaben aber keinen weiteren positiven Fall ergeben.

„Cluster“ schon im Oktober
Im Oktober hatten sich bereits zehn Spieler der Hoffenheimer, der Großteil davon wegen positiver Tests auf das Virus, in Quarantäne befunden. Das Österreicher-Trio war damals nicht betroffen. Die ersten Länderspiele des neuen Jahres, bei denen Posch, Grillitsch und Baumgartner mitwirken könnten, stehen Ende März in der WM-Qualifikation in Schottland (25. März) sowie in Wien gegen die Färöer (28. März) und Dänemark (31. März) auf dem Programm.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 11. April 2021
Wetter Symbol

Sportwetten