13.02.2021 08:30 |

„Sheriff von Turrach“

Nach Anzeigen scharfe Attacke gegen Hoteldirektor

Mit seiner „Aktion scharf“ gegen illegale Urlauber und vorgetäuschte Zweitwohnungsbesitzer rief der Turracher Hotelier Christian Wendt heftige Reaktionen hervor. So hat ihn etwa ein obersteirischer Apotheker in einem Schreiben attackiert und macht Wendts deutsche Herkunft zum Thema. 

Eine auffallende Häufung von Zweitwohnsitz-Anmeldungen, Autokennzeichen aus halb Europa, reger Betrieb im Ort - gerade auf der Turracher Höhe in der Steiermark scheinen viele Gäste den Lockdown der Beherbergungsbetriebe zu umgehen. Dem Hotelier Christian Wendt platzte der Kragen. Er brachte Dutzende Anzeigen ein - und kritisierte die schwarzen Schafe unter den Beherbergungsvermietern scharf.

„Sheriff der Turracher Höhe“
Das brachte ihm nicht nur Lob ein, sondern auch Beschimpfungen. So ätzt etwa ein obersteirischer Apotheker, dass sich Wendt „zum Kontrollor auf der Turracher Höhe“ und zum „Sheriff“ aufschwinge, „wohl aus dem enormen Zeitüberfluss und dem Neidgedanken, der ihr Leben derzeit begleitet“. Der Apotheker sieht kein Problem darin, ein Haus einer befreundeten Familie zur Verfügung zu stellen. Er sorgt sich um den Tourismus in der Region und bringt Wendts Herkunft ins Spiel: „Gott sei Dank werden wir uns unser Skigebiet nicht durch Deutsche wie Ihnen verbieten lassen.“

Rückhalt vom Tourismusverband
In seinem Antwortschreiben zeigt sich Wendt „schockiert, nicht weil Sie mich angreifen, da stehe ich drüber, sondern weil so eine Reaktion von einem Apotheker, also einem Menschen des Gesundheitswesens, kommt“. Der Hoteldirektor berichtet auch von „enormen positiven Rückmeldungen und Buchungen“. Volle Unterstützung erhält Wendt vom Tourismusverband Turracher Höhe, wie Obmann Martin Klein in einem Mail festhält.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
7° / 21°
heiter
7° / 20°
heiter
6° / 21°
heiter
9° / 22°
heiter
6° / 22°
wolkenlos