12.02.2021 11:07 |

Biathlon

Hochfilzen bleibt bis 2026 Weltcup-Fixpunkt

Hochfilzen bleibt bis zumindest 2026 Fixpunkt im Biathlon-Weltcup. Wie der Österreichische Skiverband (ÖSV) am Freitag bekannt gab, bestätigte der Weltverband IBU im Rahmen der Weltmeisterschaft in Pokljuka, dass die Tiroler Gemeinde auch im kommenden Weltcup-Zyklus (2022 bis 2026) Ausrichter einer alljährlichen Veranstaltung sein wird. Die Rennen im dreifache WM-Ort werden die zweite Station der Serie bilden und jeweils im Dezember über die Bühne gehen.

Obertilliach scheint außerdem weiter als Veranstaltungsort der IBU Cup Serie im Biathlon-Kalender auf. In Osttirol werden heuer von 27. Februar bis 6. März die Jugend- und Junioren-Weltmeister gekürt.

Für den ÖSV zeigte sich Generalsekretär Christian Scherer erfreut. „Diese Entscheidung zeigt, dass wir in Hochfilzen und Obertilliach nicht nur über eine perfekte Infrastruktur für den Biathlon-Sport verfügen, sondern uns auch bei der Durchführung der Veranstaltungen einen guten Namen gemacht haben.“

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol