Erste Impfbilanz:

Querelen vor dem „Stichtag“

Seit einem Monat wird in Niederösterreich gegen das Coronavirus geimpft. Zur ersten Bilanz gibt es gleich verschiedene Meinungen.

Auf den Tag genau gestern vor einem Monat wurden hierzulande die ersten Covid-Impfungen vorgenommen. „Ein Meilenstein und ein echter Lichtblick im Kampf gegen das Virus“, hieß es damals. Auch aufgrund der im Dezember noch vergleichsweise unbekannten Mutationen ist die Stimmungslage heute – rund 37.000 Impfungen später — eine andere. Lieferprobleme bei den Herstellern bringen auch die blau-gelbe Planung immer wieder durcheinander. „Es ist schwierig mit ständig neuen Parametern zu planen“, heißt es aus der NÖ-Impfbehörde. Gespannt blickt man daher der für Freitag geplanten Zulassung des Astra-Zeneca Impfstoffs entgegen – ein Stichtag!

„Wir impfen zu wenig“, wettern indes schon jetzt erste Kritiker. Sie beziehen sich auf das Impf-Dashboard des Sozialministeriums, wonach in NÖ lediglich 1,58 von 100 Bürgern - und somit weniger als in anderen Ländern - geimpft wurden. „Das liegt daran, dass wir die zweiten Dosen reserviert und nicht gleich verimpft haben. Zudem haben wir aliquot auch weniger Dosen bekommen als Oberösterreich, wo mehr Menschen in Pflegeheimen leben“, lautet die Erklärung.

Nikolaus Frings, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 02. März 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
-1° / 9°
wolkig
1° / 10°
heiter
-3° / 11°
wolkig
-3° / 11°
heiter
-3° / 10°
heiter