21.01.2021 09:32 |

Schlüpfriges Angebot

Erotikstar bietet Laura Müller 100.000 € für Porno

„Laura hat eine tolle Figur und würde sicher großartig auf den Knien aussehen.“ Das meint Erotikstar Manuel Stallion und offenbarte, er wolle Laura Müller 100.000 Euro für ein Porno-Casting bieten.

Der Erotikdarsteller Manuel Stallion, der sich auch „Bang Boss“ nennt, will sich die Situation von Michael Wendlers Ehefrau Laura zunutze machen. Die 20-Jährige verliert durch die fragwürdigen Aussagen ihres Ehemannes Michael Wendler immer mehr Werbepartner für ihre Instagram-Seite. Das habe ihn auf die Idee gebracht, ihr ein Angebot zu machen, sagte Stallion der „Bild“-Zeitung. Wendler hatte unter anderem Deutschland als „KZ“ bezeichnet und wurde deshalb aus der Sendung „DSDS“ herausgeschnitten. 

Umsatzbeteiligung
Er würde Probeaufnahmen, für die er ihr 100.000 Euro zahlen würde, mit ihr machen, die er dann „sehr großen Firmen“ anbieten wolle, erklärte Stallion. Müller bekäme auch eine Umsatzbeteiligung, wenn das Casting zu einem Porno führt. Der Pornostar: „Laura hat eine tolle Figur und würde sicher großartig auf den Knien aussehen.“

Er glaube, dass Müller ihren Luxus-Lifestyle liebe. „Den könnte sie mit Pornos leicht selbst finanzieren und bräuchte keinen Wendler mehr, der ihr sein letztes Geld opfert, um sie bei Laune zu halten - oder sich eventuell sogar an ihr bereichert, wenn das eigene Konto leer ist.“

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. März 2021
Wetter Symbol