10.01.2021 20:00 |

Schwer verletzt

Paragleiter verunglückte bei Skigebiet Speiereck

Ein Pongauer ist Sonntagmittag mit seinem Paragleiter in St. Michael im Lungau schwer verunglückt. Der 35-Jährige startete vom Gipfel des Speierecks mit seinem Gleitschirm und angeschnallten Skiern.

Trotz hoher Landegeschwindigkeit setzte er unterhalb der Talstation des Skigebiets auf, wurde aber wieder ausgehoben. Danach schlug er auf einer Schnee bedeckten Wiese auf. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Schwarzach geflogen.

 Salzburg-Krone
Salzburg-Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 03. August 2021
Wetter Symbol